Wirtschafts- und energiepolitische Diskussion in der Lochmühle

Zum zweiten Mal haben wir mit der MIT zu einer wirtschafts- und energiepolitischen Diskussion eingeladen. Dieses Mal stellten sich der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie Thomas Bareiß und unser Bundestagsabgeordneter Andreas Jung den Anliegen unserer Gäste.
Es wurde deutlich, dass man bei vielen Themen oft nur kleine Schritte gehen kann - sei es bei der Photovoltaik, bei Biogasanlagen oder beim Bürokratieabbau. Wichtig ist aber das große Ganze, das aus all diesen kleinen Schritten entsteht.
Beide Gastredner und alle Gäste waren sich einig, dass die CDU in vielen Bereichen ihre Erfolge besser verkaufen und gleichzeitig die Probleme unserer heutigen Zeit angehen muss.
Vielen Dank an Thomas Bareiß und Andreas Jung - und Danke an die Lochmühle in Eigeltingen, die bei den anschließenden Gesprächen für Wein und Essen sorgte!

« Treffen mit dem ehemaligen Bundesumweltminister Prof. Dr. Klaus Töpfer Traditionelles Spareribs-Essen »